Das Projekt Gestaltwerkstatt...

DER NAME IST PROGRAMM ...

Nicht Gestaltatelier, oder Gestaltinstitut, Gestaltkanzlei ... nein, GESTALTWERKSTATT, so wollen wir, dass unser Projekt heißt. Wir haben dadurch das Gefühl,  über diesen Namen den praktische Aspekt, das " nicht darüber reden, sondern tun", zu betonen. Das ist uns sehr wichtig. In einer Werkstatt wird gearbeitet. Genau das werden wir und unsere Teilnehmer in den ausgeschriebenen Seminaren tun. Arbeiten an der eigenen Entwicklung. Das Lernen und Weiterentwickeln im Sinne der Gestalttherapie ist nicht so sehr "Maloche“, sondern vielmehr "Spiel". Wir werden dem Experimentieren und dem spielerischen Arbeiten ( Playing and working =Plorking) den größten Raum geben. 

Die entscheidende Idee hinter dem Projekt „Gestaltwerkstatt“ ist der von uns intensiv empfundene Wunsch, die Inhalte der GESTALT immer mehr Menschen zugänglich zu machen. Wir selber durften die Gestalttherapie in unser Leben integrieren, haben die kräftigenden und befreienden Veränderungen wahrgenommen, die wir selber vollzogen haben. Wir wollen Jede und Jeden einladen, sich innerhalb dieses geschützten Rahmens, den wir durch unsere Gruppen schaffen werden, auf das einzulassen was ist... was wirklich ist, nicht was sein sollte...

Wir formulieren keine Themen für unsere Seminare. Dem was sich zeigen will, werden wir den entsprechenden Raum geben. Wir werden es verstärken, berühren, seine Entwicklung zulassen... immer wird die Bewegung der eigenen Entwicklung im Vordergrund unserer Aufmerksamkeit sein.

Wir wollen Menschen Seminare anbieten, die etwas über sich erfahren wollen, Selbsterfahrung sammeln wollen. Menschen die hinschauen wollen.

Für uns bedeutet Gestalttherapie: Entwicklung! Dieser Entwicklung wollen wir in unseren Seminaren Raum geben.

Hierzu haben wir unterschiedliche Angebote formuliert, die Sie bitte der Seite  Fakten  entnehmen.

                                                                                                                                                                                        



zeta producer - Content Management einfacher als Sie denken!

 
Letzte Aktualisierung am 20.02.2011